Pietro Stigmata

Pietro Stigmata

Ein paar Worte

Pietro Stigmata

Mit der Kunst des Tätowierens befasst er sich seit 2015. Er arbeitet hauptsächlich im neo-traditionellen Stil. Er ist inspiriert vom Jugendstil und von den Werken der großen Meister der Renaissance. Er ist ein großer Fan der japanischen Kultur – insbesondere von Manga und Anime. Er mag Hunde. In seiner Freizeit fährt er auf dem Skateboard. Er hört vorwiegend Hip-Hop, Hardcore-Punk und sehr breit definierte elektronische Musik.

Portfolio